Skip to main content

Suchmaschinenoptimierung: Sofortberatung unter 02241 2344960

Wie lange dauert SEO wirklich, bis es wirkt?

Wie lange dauert SEO wirklich

Früher oder später stellt sich jeder die – durchaus legitime – Frage nach der Zeit. Wie lange dauert es denn nun, bis sich das Ranking meiner Webseite verbessert? Bis sie vielleicht sogar auf der ersten Seite erscheint? Du wirst es sicherlich schon ahnen: Wie so oft in der Suchmaschinenoptimierung, lässt auch diese Frage sich aufgrund von diversen Einflussfaktoren nicht pauschal beantworten.

Google selber gibt an, dass es vier bis zwölf Monate dauern kann, bis SEO-Bemühungen spürbare Ergebnisse bringen. Es dauert in der Regel also vier Monate bis zu einem Jahr, bis die ersten SEO-Effekte in den Suchergebnissen sichtbar werden.

Wie schnell sich Veränderungen im Ranking bemerkbar machen, hängt beispielsweise vom Wettbewerbsumfeld ab. In einer etablierten, stark umkämpften Branche dauert es länger, als bei verhältnismäßig überschaubarer Konkurrenz. Dabei kommt es nicht so sehr auf die Quantität an Mitbewerbern, sondern auf deren Qualität an. Eine Vielzahl an schlechten Webseiten lässt sich schnell mit einer besseren Alternative „überholen“. Doch bei den beliebten und lukrativen Keywords steht man häufig im Wettbewerb mit stark optimierten und langjährig gewachsenen Webseiten. Wie schnell man mit diesen auf Augenhöhe zieht oder sie gar übertrumpfen kann, hängt nicht zuletzt von der Geschicklichkeit der SEO-Strategie, den Maßnahmen und auch vom Budget ab.

Video „Wie lange dauert SEO wirklich?“ (Dauer 02:33 Min)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Transkript zu „Wie lange dauert SEO wirklich?“

Wenn man bei der Optimierung der Seite zu hohe Ziele setzt hat bzw. diese Ziele in einer zu kurzen Zeit erreichen möchte, ist der Frust in häufigen Fällen eigentlich schon vorprogrammiert.

SEO ist ein langer und andauernder Prozess und es kostet oft viel Zeit, Arbeit und Mühe, mit umkämpften Keywords auf den vordersten Plätzen zu erscheinen.

Ungeduld ist oft ein Problem in der SEO-Branche. Es kann nämlich eine Weile dauern, bis der Google-Bot Optimierungen auf einer Website registriert hat und sich diese in den Platzierungen sichtbar machen.

Gleichzeitig sind auch Ranking-Schwankungen absolut normal. Google probiert stets Neues aus und testet, ohne dass wir dies wirklich mitbekommen.

Platzierungsschwankungen sind auch nach einer Optimierung durchaus realistisch, da Google im Rahmen der Maßnahmen registriert, dass sich etwas ändert oder verändert hat und seine Zeit braucht, diese Optimierung neu einzuschätzen, neu zu bewerten.

Der größte Fehler ist es, ungeduldig zu sein und zu viel in zu kurzer Zeit optimieren und erreichen zu wollen. So können die einzelnen Ranking-Auswirkungen einer Optimierung nicht mehr erfasst werden.

Man sollte Google und auch anderen Suchmaschinen immer eine gewisse Zeit geben, um Optimierungen wahrzunehmen, einzuordnen und darauf zu reagieren.

Dies kann in einigen Fällen auch mal mehrere Monate dauern. Deshalb ist Geduld eine der wichtigsten Tugenden und Herausforderungen eines jeden SEOs. Aus diesem Grund ist es auch vollkommen unseriös, Rankings bei Google zu versprechen.

Natürlich werde ich als Berater oft gefragt, ob ich einen Platz auf der ersten Seite bei Google garantieren kann und meine Antwort ist immer gleich:“Nein, kann ich nicht“. Ein gutes Ranking hängt einfach von zu vielen, so unterschiedlichen und mir teilweise unbekannten Faktoren ab, dass kein ernsthafter SEO diese Frage jemals mit „ja“ beantworten würde und auch könnte.

Wie lange dauert SEO wirklich?
SEO Dauer im zeitlichen Verlauf

Weitere spannende Artikel

Was kostet SEO?

7 Evergreen SEO-Vorsätze

Fragen zum Video „Wie lange dauert SEO, bis es wirkt?“

Fragen kostet nichts!
Hast du noch offene Fragen? Dann lass es mich gerne wissen! Gern ergänze ich diesen Beitrag. Hier kannst du deine Fragen los werden:

Oder lieber gleich Unterstützung vom SEO-Profi? Sichere dir jetzt dein kostenloses Erstgespräch – vollkommen unverbindlich!

Warum werde ich hier und auch in den Videos geduzt?
Ich habe mich in meinen Videos und hier in dem Bereich für das im sozialen Netz übliche „Du“ entschieden und hoffe, damit niemandem vor dem Kopf zu stoßen, denn mit dem duzen hört ja schließlich die Höflichkeit nicht auf.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden

Sie haben eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

*
*

Und wann SEOPTimieren Sie Ihre Website?