Local SEO Grundlagen

Artikelserie Local SEO

Keinen Artikel mehr verpassen: Jetzt Newsletter abonnieren!

Local SEO

Local SEO, also die lokale Suchmaschinenoptimierung, ist bereits seit längerer Zeit eins der beherrschenden Themen im Online Marketing. Der lokale Index von Google ist nicht zuletzt für kleine und mittelständische Unternehmen, die kein grenzenloses Budget zur Verfügung haben, um sich im Kampf um das Google-Ranking selbst gegen Marktführer behaupten zu können, eine Chance, die digitale Sichtbarkeit zu steigern. Für nicht wenige ist Local SEO sogar überlebenswichtig. Denn eins ist klar: Der Anteil lokaler Suchanfragen übersteigt schon heute den Anteil ortsunabhängiger Anfragen. Tendenz ganz klar steigend.

Aus diesem Grund beschäftigen wir uns in den nächsten Wochen schwerpunktmäßig mit Local SEO. Die neue Artikelserie, die es abschließend auch als eBook geben wird, widmet sich der spannenden und vielseitigen Thematik ganz grundlegend und zeigt anhand konkreter Empfehlungen und Beispiele, wie auch Sie Ihre Webseite fit für den lokalen Wettbewerb machen können. Denn nur wer jetzt die Weichen stellt, wird später auch Erfolg haben.

1. Was ist Local SEO?

Local SEO, zu Deutsch lokale Suchmaschinenoptimierung, ist eine Teildisziplin der zum Online Marketing gehörenden Suchmaschinenoptimierung (Was ist SEO?). Unter dem international geläufigen Begriff werden alle Maßnahmen zusammengefasst, die die Verbesserung der Sichtbarkeit und des Rankings in den lokalen Suchergebnissen zum Ziel haben. Google und alle anderen Suchmaschinen haben nämlich verschiedene Indexe. Neben dem lokalen Suchindex für Unternehmen, gibt es beispielsweise auch Indexe für Bilder, Videos und Nachrichten.

Astare Grill Pizzeria Google MapsIm Rahmen von Local SEO wird demnach versucht, vor allem auf regional bezogene Suchanfragen (Augenarzt, Friseur, Gartencenter, Klempner, etc.) zu optimieren. Die Rankingfaktoren, die über die Position in den lokalen Suchergebnissen entscheiden, unterscheiden sich zum Teil stark von denen anderer Indexe.

Local SEO hat nicht nur die Webseite, sondern die gesamte Internetpräsenz eines Unternehmens im Blick. Denn auch ohne eigene Webseite kann man durchaus bei Google gelistet werden. Die Grafik links zeigt einen Imbiss ohne Homepage im sogenannten Knowledge Panel, das rechts neben den Suchergebnissen eingeblendet wird. Auch eine Einblendung im Kartendienst Google Maps ist nicht an eine eigene Webseite gebunden. Hierdurch wird bereits deutlich, dass Local SEO für wirklich jedes lokal agierende Unternehmen relevant ist.

Die Internetpräsenz umfasst eben deutlich mehr, als nur die eigene Webseite. Zur Internetpräsenz zählen alle Internetauftritte eines Unternehmens, also beispielsweise auch Einträge auf Branchen- und Bewertungsportalen. Auch diese von Google unabhängige Sichtbarkeit im World Wide Web hat Einfluss auf das Ranking in der lokalen Suche, wie Sie später noch erfahren werden. Trotzdem: Mit einer eigenen Webseite ist Local SEO deutlich einfacher und effizienter, als ohne.

Definition Local SEO
Local SEO umfasst alle Maßnahmen, mit denen sich die Sichtbarkeit und das Ranking in den lokalen Suchergebnissen verbessern lässt.

2. Warum ist Local SEO so wichtig?

Was tun Sie, wenn Sie einen Rechtsanwalt benötigen? Rufen Sie die Auskunft an? Schlagen Sie in den „Gelben Seiten“ nach? Haben Sie überhaupt noch die „Gelben Seiten“ in der Schublade? Wahrscheinlich werden Sie diese Frage mit nur einem Wort beantworten: googeln. Und wahrscheinlich werden Sie genau das auch dann tun, wenn Sie einen neuen Fernseher brauchen, einen Caterer für Ihre nächste Party suchen oder einen Handwerker benötigen, der Ihnen aus der Patsche hilft.

Smartphone hat das Suchverhalten verändert

Will heißen: Wenn wir nach Informationen suchen oder Hilfe benötigen, dann gehen wir ins Internet. Und dort lassen wir uns in aller Regel von Google sagen, welche Webseite unser Bedürfnis am ehesten befriedigt – oder eben welches Unternehmen. Zugegebenermaßen tuen wir das schon seit einigen Jahren so. Trotzdem hat sich das Suchverhalten signifikant geändert.

Diese Tatsache wiederum ist vor allem dem Smartphone zu verdanken, mit dem wir heute immer und überall online sein können und es in der Regel auch sind. Schon heute kommen 57 Prozent des Suchmaschinen-Traffics über mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets, so der Content-Performance-Spezialist Brightedge. Aus diesem Grund legt Google höchsten Wert auf eine auch für Mobilgeräte optimierte Webseite und hat nun auch offiziell den Mobile-First-Index ausgerollt.

Vier von fünf Suchanfragen haben einen lokalen Bezug

Unterwegs suchen wir allerdings ganz anders, als am heimischen Desktop-Computer oder am Dienst-Laptop. Unterwegs suchen wir lokaler. Wir wollen beispielsweise wissen, wo der nächste Italiener ist, was heute Abend im Kino um die Ecke läuft oder wann der Bäcker schließt. Schon 2012 stellte Ed Parsons von Google fest, dass eine von drei Suchanfragen einen örtlichen Bezug aufweist. Eine Studie aus dem Jahr 2014, also nur zwei Jahre später, legt dar, dass schon vier von fünf Suchanfragen einen lokalen Bezug besitzen.

Außerdem verrät diese Google-Studie weitere interessante Zahlen:

Local SEO Google
Die obige Grafik aus der Studie von Google (Mai 2014) zeigt, nach welchen lokalen Informationen Verbraucher auf unterschiedlichen Geräten suchen. Quelle: Google

Local SEO steigert die Sichtbarkeit

Schon diese Zahlen, die mittlerweile noch deutlich gravierender ausfallen dürften, machen deutlich, warum Local SEO so wichtig ist. Nur persönliche Empfehlungen von vertrauensvollen Personen wie der Familie oder den Freunden können Google noch toppen, wenn es um die Wahl eines lokalen Unternehmens geht. Das Gros der Gesellschaft konsultiert heute als erstes die Suchmaschinen. Wer in den Suchergebnissen nicht auftaucht, der ist quasi nicht existent.

Auch wer bereits eine eigene Webseite besitzt, kommt um die lokale Optimierung nicht herum. Dort, wo Google auch ohne konkrete Ortsangabe einen lokalen Bezug feststellt, beispielsweise wenn nach Liefer- oder Schlüsseldienst gegoogelt wird, werden längst ganz automatisch lokale Suchergebnisse eingeblendet. Dies geschieht meist in einer Box, die einen Teil des organischen Rankings verdrängt. Wer kein Local SEO betreibt, verschwindet dadurch möglicherweise von Seite eins der Suchergebnisse, auch wenn die Webseite ansonsten einigermaßen optimiert ist.

3. Für welche Unternehmen ist Local SEO interessant?

Noch immer denken vor allem regionale Unternehmer und Freiberufler, dass Suchmaschinenoptimierung nur etwas für große Unternehmen sei, die ein entsprechendes Budget zur Verfügung haben. Doch das sind meist national oder sogar international tätige Unternehmen, für die Local SEO allenfalls eine Ergänzung ist. Tatsächlich ist die lokale Suchmaschinenoptimierung vor allem etwas für lokal agierende Unternehmen, die im Idealfall bereits über eine Webseite verfügen.

Bei Unternehmen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen vor allem lokal anbieten, gilt: Local SEO lohnt sich für alle. Schon der Metzger in der Umgebung wird über Google gesucht. Je kostenintensiver oder komplexer ein Produkt oder eine Dienstleistung, desto rechercheintensiver. Internetnutzer lassen sich dann besonders viel Zeit bei der Suche und schauen sich verschiedene Ergebnisse sowie Bewertungen an.

Für Dienstleister ist Local SEO besonders wichtig

Auch wenn Local SEO grundsätzlich für jedes lokal tätige Unternehmen empfehlenswert ist, gibt es natürlich einige Branchen, die davon besonders profitieren. Darunter fällt zum Beispiel die Gastronomie mit ihren Bars, Cafés und Restaurants und die Hotellerie. Groß ist der Wettbewerb bei den Lieferdiensten, die ihre Bestellungen immer häufiger online statt telefonisch erhalten. Auch für Rechtsberatung und medizinische Dienstleistungen, für Immobiliengeschäfte, für Fotografen und natürlich das Handwerk ist Local SEO kaum verzichtbar. Es ist also vor allem der Dienstleistungssektor, aber auch der (Fach-)Handel, der von dieser Marketingdisziplin profitiert.

Übrigens ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass Ihr Unternehmen längst in den lokalen Suchergebnissen angezeigt wird, auch wenn Sie bisher kein Local SEO betrieben haben oder gar keine Webseite besitzen. Google kooperiert beispielsweise mit den „Gelben Seiten“, um seinen Nutzern unabhängig vom Zutun der Unternehmer eine breite Datenbasis anbieten zu können.

Local SEO führt zu schnellen Erfolgen

Dadurch, dass viele Unternehmer und Freiberufler die lokale Suchmaschinenoptimierung noch sträflich vernachlässigen, ist es für die, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen, umso einfacher. Bereits kleine Stellschrauben genügen, um erste Erfolge zu erzielen und in den Suchergebnissen vor der Konkurrenz zu stehen. Es bedarf lediglich ein wenig Zeit, um sich mit dem Thema zu befassen.

Für Dienste wie Google My Business verlangt der Suchmaschinengigant kein Geld. Das fehlende Budget ist also keine Ausrede mehr. Wer keine Zeit hat, sich mit Local SEO auseinanderzusetzen, findet gleichfalls natürlich eine Vielzahl an Agenturen, die mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auch wir: Local SEO Coaching.

Fortsetzung folgt…

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Bleibe auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge und Insights von SEOPT per E-Mail, kostenlos!

Über den Autor

Wer schreibt eigentlich hier? Mein Name ist Eren Kozik, Gründer und Head of SEO der auf SEO spezialisierten Online-Marketing-Agentur SEOPT und beschäftige mich seit 2005 mit der Optimierung von Webseiten für Suchmaschinen. Die Freizeit verbringe ich mit meiner Familie und widme mich dem Laufsport.

Weitere Artikel von Eren Kozik. Eren Kozik auf Google+. Eren Kozik auf Twitter. Eren Kozik auf Instagram.

Ähnliche Beiträge

SEO für Fotografen

Der große Guide: SEO für Fotografen

SEO Für Fotografen Für Fotografen war es nie einfacher als heute ihre Bilder einer großen Zielgruppe zu präsentieren, mit der Fotografie einen Nebenverdienst zu erzielen […]

Mafia, Macht und Manipulationen

Warum der Linkhandel nicht totzukriegen ist und Google Linkaufbau trotzdem begrüßt Der Stoff, aus dem der Linkaufbau gemacht ist, hat mit seinen Erfolgen und Niederlagen, […]


Keine Kommentare vorhanden

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Abonnieren Sie unseren kostenlosen E-Mail Newsletter ANMELDEN