Wird 2013 das Jahr von reddit?

Wird 2013 das Jahr von reddit?

Keinen Artikel mehr verpassen: Jetzt Newsletter abonnieren!

Heute möchte ich mich dem News-Aggregator reddit etwas näher zuwenden. Schließlich soll sich 2013 ja laut t3n durch eine zunehmende Bedeutung der Social Media Nutzung auszeichnen und das Jahr der steigenden selbst generierten Inhalte werden. Grund genug also, sich einmal mit der in Deutschland noch eher unbekannten Plattform mit dem Alien zu beschäftigen.

Die Geschichte von reddit

Reddit wurde im Jahr 2005 als Social News Plattform von zwei Absolventen der Universität von Virginia, genauer gesagt Alexis Ohanian und Steve Huffman, gegründet. Kurze Zeit später schlossen sich noch Christopher Slowe und Aaron Swartz dem Team an und sorgten dafür, dass der Verlagsriese Conde Nast im Jahr 2006 die Firma akquirierte. Ernstzunehmende Konkurrenten von Reddit sind die ebenfalls in Deutschland eher unbekannten Firmen Digg sowie Netscape und Newsvine.

Nachdem es den Nutzern bis 2008 nur möglich war, auf Posts zu reagieren, gibt es seit nun mehr vier Jahren die Möglichkeit, eigene Themengruppen, auch Subreddits genannt, zu erstellen. 2011 wurde reddit erneut verkauft bzw. der Advance Digital, Inc. untergeordnet. Die Abteilung Advance Internet sorgt daher seit 2 Jahren dafür, dass reddit die Konsumenten mit täglichen Meldungen versorgt und mal mehr, mal weniger relevante Informationen zur Verfügung stellt.

Mit steigendem Erfolg, wie es aussieht. So konnte reddit im Jahr 2012 immerhin 23 Milliarden Seitenaufrufe und 400 Millionen eindeutige (unique) Besucher vermelden. Tendenz eindeutig steigend:

© reddit.com

 

Was kann reddit

Das Besondere an der Plattform sind die so genannten Up- und Down-Votes. Es darf generell jeder angemeldete User einen Beitrag verfassen und in einem der Subreddits posten. – Diese Posts können schließlich von den Lesern mit Karma bewertet werden. Auf- oder abgewertet werden diese Karma-Punkte durch das Klicken auf Pfeile nach oben bzw. respektive nach unten. Je mehr Aufwertungen ein Beitrag bekommt, desto mehr Karma-Punkte werden dem Konto des Verfassers gutgeschrieben. Und diese Punkte vermitteln so den interessierten Lesern die Bedeutung des Postings. – Ist es glaubwürdig, hilfreich, interessant? Oder handelt es sich um Spam bzw. Werbung oder diffamierende Inhalte?

Hierdurch bekommt reddit eine eigene Bewertungsebene, die es den Lesern möglich macht, im Gegenzug zu z.B. Facebook auch einzelne Beiträge zu entwerten bzw. zu diskreditieren. Eine Social Media Plattform also, die sich mehr oder weniger selbst beaufsichtigt und so zum Linkparadies werden kann. Das angesprochene Karma ist nämlich zweigeteilt. Es gibt Link-Karma für gute, gepostete Links und Kommentatoren-Karma für Antworten auf andere Postings und die Beteiligung an Diskussionen. Link-Karma ist dabei allerdings als höherwertiger anzusehen.

Was bringt mir die Plattform?

Hier greife ich einmal auf die Auswertungen von Frank Fuchs zurück. Dieser hat die erfolgreichsten 10.000 Posts der letzten drei Jahre ausgewertet und mir somit nicht nur jede Menge Arbeit erspart, sondern einige sehr interessante Dinge herausgefunden. Zwar leider wieder im Großen und Ganzen auf den US-Markt bezogen, aber ich will reddit ja als potenzielles neues Netzwerk vorstellen. Daher ist die Marktabdeckung in Deutschland leider (noch) nicht gegeben, um aussagekräftige Zahlen für den deutschen Markt bereitzustellen.

Statistiken zu den Nutzern

Bei der Auswertung der 10.000 Posts wurde zum Beispiel herausgefunden, dass es zwischen Juni und Juli einen Einbruch der Interaktionszahlen von fast 70% in den letzten drei Jahren gegeben hat. – Passend zu den Schul- und Semesterferien in den USA verliert reddit also einen Großteil seiner Meinungsmacher und täglichen Besucher. Mit fortlaufender Ferienlangeweile steigen diese Zahlen allerdings wieder langsam aber stetig an und erreichen ab April wieder wesentlich höhere Zugriffszahlen als in den schwachen Sommermonaten.

Einher geht dies mit abnehmenden Besucherzahlen an den arbeitsfreien Wochenenden und den frühen Morgenstunden. Die höchsten Zugriffs- und Posting-Zahlen kann reddit daher unter der Woche und zwischen 13 und 20 Uhr vermelden.

Wenn Sie also möchten, dass möglichst viele Nutzer ihren Beitrag lesen, kommentieren und auf die Startseite pushen, dann sollten Sie Ihren lustigen Beitrag über Bäume im Juni, an einem Donnerstag mit einem Bild von imgur.com gegen 16 Uhr posten.

© Frank Fuchs

Die Top 10 Subreddits

Wie es sich für ein soziales Netzwerk bzw. eine Social Media Plattform gehört, sind die meisten News-Abonnements nämlich eher der seichten Unterhaltung zuzuordnen. Wenn Sie sich also schon einmal gefragt haben, wo diese ganzen Katzenbilder im Internet herkommen, dann hat reddit garantiert die Antwort für Sie. Schließlich sind die Top 2 der abonnierten Feeds: funny und pics.

Anschließend folgen announcements, blog, AskReddit, worldnews, gaming, todayilearned, politics und WTF.

Sie merken also:

Reddit ist weitestgehend englischsprachig, von Nerds bevölkert und soll unterhalten. Durch die so suggerierte Publikumsnähe funktioniert dies anscheinend auch sehr gut. Immerhin weist die reddit Etiquette (reddiquette) schon direkt bei der Anmeldung auf die Bedeutung von gutem Karma hin. Positives Nebenprodukt dieser Karma-Punkte ist immerhin, dass Beiträge präsenter dargestellt werden, sofern die Punktanzahl zunimmt. – Ältere Artikel verlieren daher nicht an Kraft, sondern können ganz im Gegenteil durch gute Benotungen wachsen und es auf die Startseite von reddit schaffen.

Dies ist mit deutschen Artikeln zugegebenermaßen noch etwas schwierig, aber zumindest kurzfristig nicht unmöglich. Allerdings ist es auch durchaus ein zweischneidiges Schwert, da die reddit-Community nicht so einfach zu beeinflussen ist. Daher sollte man sich vor dem Posten von Beiträgen, Kommentaren und dem ein oder anderem Link unbedingt mit der besagten reddiquette beschäftigen.

Die Macht von reddit

Sicherlich handelt es sich bei reddit um eine aufstrebende Seite. Dennoch können bereits, leider wieder ausschließlich bislang auf den amerikanischen Raum bezogen, einige Erfolgsgeschichten präsentiert werden, die immerhin auch von deutschen Zeitungen aufgenommen und verbreitet wurden.

So hat es beispielsweise ein redditor geschafft, eine Spielfilmidee so gekonnt in Szene zu setzen, dass aufmerksame Scouts von Warner Brothers meinten, das Script von eben diesem Autoren kaufen zu müssen.

Nerdiger, aber immens erfolgreich ist zum Beispiel das Journey to the Center of Hawkthorne. Cool, cool, cool meinten daraufhin auch User außerhalb der Reddit-Community (ui, ein Wortspiel) und luden sich die rudimentäre Beta-Version der Meta-Humor Serie Community herunter.

Aber auch politisch kann reddit mittlerweile Aufmerksamkeit erreichen. Barack Obama stand in der heißen Phase seines Wahlkampfes im letzten Sommer den Nutzern der Plattform für eine halbe Stunde zur Verfügung und beantwortete deren Fragen. Dies zeigt nicht nur die wachsende Bedeutung der sozialen Plattformen im Wahlkampf und in der Politik, sondern eben auch die große Resonanz dieser Social News Seite im Speziellen. Neben Obama stand so zum Beispiel auch die NASA den Nutzern schon Rede und Antwort und beantwortete Fragen zur Mars-Mission Curiosity.

Die Vorteile

© reddit.com

Momentan ist reddit als textlastige Social Media Plattform eine nerdige, nur wenigen Regeln unterworfene Alternative zu Facebook. Sowohl Seiten als auch Aufbau der Plattform leben von der Interaktion der Nutzer und sind darüber hinaus auch international erfolgreich. Die Möglichkeit der subreddits und das selbstständige zusammenstellen des persönlichen Newsfeeds hilft dem Nutzer, sich besser in der reddit-Welt zurechtzufinden und schwimmt gleichzeitig etwas gegen den Strom der anderen Social Media Kanäle. Im Gegensatz zu Facebook, Google+ usw. gibt es bei reddit schließlich keinen Klarnamen-Zwang und selbst eine Anmeldung ist für das Lesen der Artikel und Postings nicht notwendig. Erst wenn man sich an den Diskussionen beteiligen will, ist eine Anmeldung Pflicht. – Bei dieser wird allerdings keine E-Mail Adresse verlangt.

Als weiteren Vorteil sehe ich zumindest die Internationalität von reddit an. Meldungen aus aller Welt sind quasi in Sekundenschnelle verfügbar und können, wenn man sich erst einmal in das textlastige, leicht chaotische System eingelesen hat, jederzeit eingesehen und abgerufen werden.

Die Nachteile

Wer schon einmal in einem x-beliebigen Forum unterwegs war, weiß wie schnell die Meinungen dort hochkochen können und wie aggressiv bzw. diffamierend einige Kommentatoren gerne ihre Meinungen äußern. Unabhängig davon, ob sie nun im Recht sind oder auf weiter Flur alleine mit ihrer Meinung dastehen. Dies ist auch immer wieder ein Problem von reddit. Freie Meinungsäußerungen, gerade auf internationalen Plattformen, sind durchaus problematisch. So gibt es Inhalte, die in Deutschland verboten sind, aber in einigen Ländern durchaus erlaubt sind. Relativ aktuell sind zum Beispiel subreddits mit fragwürdigen Namen bzw. Inhalten (/jailbait, /creepshots, /gonewild).

© reddit.com

Reddit zensiert solche subreddits nur in den seltensten Fällen und überlässt die meisten Beiträge der Zensur der Benutzer durch die Auf- und Abwertungen. Allerdings sind leider auch gerade solche subreddits sehr aktive Unterforen, weshalb sie die größten Werbeeinnahmen generieren. Dennoch sind auch hier Änderungen nicht ausgeschlossen. So sah sich reddit immerhin im letzten Jahr in der Verantwortung eine klare Linie beim „suggestive and sexual content featuring minors“ zu ziehen.  Eine Meldung, die es innerhalb einer dieser Foren-typischen Diskussionen zu 44.843 Aufwertungen und leider auch zu 41.880 Abwertungen geschafft hat:

Zum Abschluss

Ich denke, dass reddit und konkurrierende textbasierte Social Media Netzwerke in 2013 durchaus noch einen immensen Aufschwung erfahren werden. Durch die Filterungsmöglichkeiten der einzelnen subreddits kann sich jeder Nutzer seine ganz eigenen wichtigen Meldungen und Newsfeeds zusammenstellen und jederzeit abändern. Hierdurch kann man sicher sein nur noch die Inhalte angezeigt zu bekommen, die für einen selber interessant sind und die man tagtäglich sehen will. Daher bleibt es sicherlich nur eine Frage der Zeit, bis diese textbasierten Netzwerke auch in Deutschland ankommen. Immerhin haben es schon im letzten Jahr Meldungen aus Deutschland auf die reddit-Startseite geschafft. Meistens im Zusammenhang mit eher internetaffinem Bezug wie beispielsweise der Piratenpartei und ACTA.

Da allerdings davon auszugehen ist, dass sich sowohl die Community von reddit als auch die Bekanntheit des Netzwerkes in diesem Jahr noch deutlich erweitern werden, bleibt abzusehen, was für reddit in Deutschland und auch durchaus weltweit noch möglich sein wird.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Bleibe auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge und Insights von SEOPT per E-Mail, kostenlos!

Über den Autor

Wer schreibt eigentlich hier? Mein Name ist Helen Schrader, Diplom-Geographin und ambitionierte Bloggerin in den Bereichen SEO und Online Marketing. Schwerpunktmäßig beschäftige ich mich mit E-Commerce, Social Media, internetgestützter Markt- und Meinungsforschung sowie kollaborativen Internetumgebungen.

Weitere Artikel von Helen Schrader. Helen Schrader auf Google+. Helen Schrader auf Twitter.

Ähnliche Beiträge

https

Von HTTP auf HTTPS ohne Rankingverlust

Umstellung von HTTP auf HTTPS – Alle Fragen, alle Antworten Bereits seit August 2014 ist die HTTPS-Verschlüsselung ein Rankingfaktor bei Google. Seitdem hat diese stetig […]

Google Suchintentionen

Wer sucht was und warum?

Wieso die Suchintention für Google und SEOs entscheidend ist Wer den Fisch kennt, der fängt. So lautet ein altes Sprichwort unter Anglern, das sich problemlos […]

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Abonnieren Sie unseren kostenlosen E-Mail Newsletter ANMELDEN