Ein Bild klickt mehr als 1000 Worte

Ein Bild klickt mehr als 1000 Worte

Keinen Artikel mehr verpassen: Jetzt Newsletter abonnieren!

Google entfernt die Autorenbilder aus den Suchergebnissen. So ganz nebenbei kündigte Googles Webmaster-Trends-Analyst John Mueller dies am vergangenen Mittwoch auf Google+ an. Schon in kürze, hieß es, sollen keine Fotos von Autoren mehr angezeigt werden, da diese als „Klick-Magneten“ fungierten. War die Umstellung noch als gemächlich prognostiziert worden so sind die Bilder schon jetzt nicht mehr zu sehen. Google will, dass sich mehr auf die „ordentlichen“ Suchergebnisse konzentriert wird und nicht auf die Beiträge der hübschesten oder interessantesten Autoren.

 

Autorenbilder verschwinden aus der Google Suche

Neben den Autorenbildern wurden auch die Angaben zu den Google+-Kreisen aus der Anzeige gestrichen. Ein weiterer Grund für die radikale Veränderung des eigenen Produkt durch Google ist auch die Mobile Usability: Die Bilder verlangsamten die Ladegeschwindigkeit bei mobilen Endgeräten enorm. Mit der Änderungen vereinheitlicht Google die Suchergebnisse weitgehend und sorgt so für mehr Fairness, aber auch für mehr Tristess.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Bleibe auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge und Insights von SEOPT per E-Mail, kostenlos!

Über den Autor

Wer schreibt eigentlich hier? Mein Name ist Eren Kozik, Gründer und Head of SEO der auf SEO spezialisierten Online-Marketing-Agentur SEOPT und beschäftige mich seit 2005 mit der Optimierung von Webseiten für Suchmaschinen. Die Freizeit verbringe ich mit meiner Familie und widme mich dem Laufsport.

Weitere Artikel von Eren Kozik. Eren Kozik auf Google+. Eren Kozik auf Twitter.

Ähnliche Beiträge

SEO für Fotografen

Der große Guide: SEO für Fotografen

SEO Für Fotografen Für Fotografen war es nie einfacher als heute ihre Bilder einer großen Zielgruppe zu präsentieren, mit der Fotografie einen Nebenverdienst zu erzielen […]


Keine Kommentare vorhanden

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Abonnieren Sie unseren kostenlosen E-Mail Newsletter ANMELDEN